Summerschool SNA Trier

Die 11. Trierer Summer School on Social Network Analysis findet dieses Jahr vom 11.-16. September 2017 an der Universität Trier statt. Im Anhang dieser E-Mail erhalten Sie das detaillierte Programm mit Beschreibung mit bitte um Weiterleitung an interessierte Kolleginnen, Kollegen und Studierende. Da die Plätze begrenzt und stark nachgefragt sind, bitten wir Sie, sich rechtzeitig anzumelden.

 

Anmeldung, Kontakt und weitere Informationen finden Sie auf der Summer School Homepage:

http://www.sna-summerschool.de/

 

Die Trierer Summer School on Social Network Analysis bietet im Rahmen eines einwöchigen Intensivangebots eine umfassende Einführung in die theoretischen Konzepte, Methoden und Anwendungen der Sozialen Netzwerkanalyse. Die Veranstaltung richtet sich an NachwuchswissenschaftlerInnen und Studierende aller geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Fächer, die sich mit der Analyse sozialer Strukturen befassen und die Methoden der Sozialen Netzwerkanalyse (SNA) näher kennenlernen und einsetzen möchten.

 

Die Veranstaltung auf einem Blick:

– eine Woche intensive Einführung in die SNA durch ExpertInnen
– individuelle Forschungsberatung durch die DozentInnen
– Einführung in gängige Software zur SNA (Pajek, Gephi, R, VennMaker)
– Workshop VennMaker
– Workshop Netmap
– Workshop „Prozessgenerierte Daten und historische Netzwerkanalyse“

– Workshop qualitative bzw. visuelle Netzwerkforschung
Außerdem:

– angenehme Lernatmosphäre mit vielen Gelegenheiten für “Social networking”
– abendliches Rahmenprogramm (gemeinsames Abendessen/Stadtrundgang)

 

 

Verantwortlich: Prof. Dr. M. Schönhuth; FB IV-Ethnologie, Universität Trier und Dr. Markus Gamper, Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften, Universität Köln.

Organisation: Dr. Claudia Böhme, Myriam Demuth

Rückfragen an: info@sna-summerschool.de